<kapitel vier> 

Ein richtig atheistisches MSTing

Große Preisfrage: Welcher Disney-Film wurde von uns parodiert? ^^

Cicin: *herumrenn*
Hebe: *herumrenn*
Cicin: *den Raum verlässt*
Hebe: *umschau und Marlon entdeck* Hej! Was machen wir jetzt?
Marlon: …msten? ^_^
Hebe: OK.

-Plötzlich beginnt der Fernseher zu flackern-

Marlon: Uuh- was kommt jetzt?

>>Amor und Psyche<<

Hebe: *rot wird* Ach du liebe Sch- ich meine, oh mein Gott…
Marlon: Jaaaa? *näher zu Hebe rück*
Hebe: *Marlon wegstoss* Du bist nicht mein Gott! -.- Mein Gott ist groß, stark, göttlich…
Zeus: *die Tür eintret* Hallo! :)
Hebe: Papa! Was machst du denn hier? ^_^
Marlon: Sie ist reichlich seltsam -.-
Zeus: Wenn wir hier fertig sind, könnten wir ja eine Party verantstalten. Da haben schon welche gefragt! ^_^
Hebe & Marlon: Party! ^^
Hera: *reinstürm* Zeuselchen! Du hast mich schon wieder betrogen! Das wirst du mir büssen!
Zeus: Äh- was?
Hebe & Marlon: ^_^
Hera: Ausgerechnet mit Dione, dieser Kuh!
Hebe & Marlon: *einen Hustenanfall bekommen*
Zeus: Gar nicht wahr! -.-
Marlon: *Hera und Zeus aus der Tür schieb*
Dione: *auftauch* *rot blink* Ich bin Diode^^ *blink* *leucht* *verschwind*
Hebe: Alles klar. -.-
9 Musen, 3 Chariten, 3 Moiren (Anmerkung: Griechische Göttinnen^^): *reinstürm*
Hebe: Herrgott noch mal, wir sind hier doch keine Sammelstelle für gebrauchte Götter! -.-
Musen, Chariten, Moiren: *rausgehen*
Marlon: Da ist noch eine.
Hebe: Und wer bist du? -.-
Atropos: Du solltest dich vorsehen. Sonst könnte dein Leben eine abrupte Wendung nehmen.
Hebe: Warum das denn? o.O
Atropos: Weil… du mich nicht mehr loswirst! Du hättest nicht fragen sollen. Pech gehabt! ^^
Hebe: Wer zum Teufel bist du? O.O
Atropos: Ich schneide den Lebensfaden im Geschichtsteppich ab. Sozusagen eine Art Tod. Nach mir ist eine giftige Pflanze benannt. Darauf bin ich ehrlich stolz. ^^
Hebe & Marlon: Du bist voll krank!
Atropos: Na, dann pass ich ja hierher.

>>1. Kapitel

Sterbliche Göttin<<

Atropos: So ein Quatsch! Götter sind nicht sterblich!
Marlon(leise): Hebe, ist das wieder so eine Geschichte von dir oder warum bist du plötzlich so rot im Gesicht? Hast du nen Sonnenbrand?
Hebe: *krächz* M-meine Geschichte.
Marlon: Immer dieser ewige Romantikmist!
Hebe: -.-

>>“Es lebten einst in einer Stadt ein König<<

Marlon: … und eine Königin.
Hebe(leise): …und die Königin bist du! -.-

>>und eine Königin.<<

Marlon: Na, was sag ich? -.-
Hebe: -_-
Marlon: Was hat das überhaupt mit Amor und Psyche zu tun?
Atropos: Abwarten, würd ich sagen.

>>Diese hatten drei Töchter…“ <<

Marlon: Jetzt kommen wir der Sache schon näher.

>>… von denen eine eine <<

Marlon: Wortwiederholung!
Hebe: -.- Nun warte doch erst mal ab!

>> herausragende Schönheit besaß. <<

Marlon: -.-
Atropos: ^_^
Marlon: Was ist das überhaupt für ein bescheuerter Satz?
Atropos: Ich finde ihn toll! *Hebe verteidig*
Hebe: Danke -.-
Atropos: Bitte! Ich bin schließlich deine beste Freundin…ups.
Hebe: Was soll das heißen?
Atropos: Ach nichts.

>>So wird man bestimmt einmal von mir erzählen. <<

Marlon: Klingt irgendwie eingebildet.
Atropos: So waren die Zeiten. ^^
Marlon: Was? O.O
Atropos: Die waren damals immer ein bisschen eingebildet. ^^
Marlon: Echt krank. Ich bin froh, dass ich heute lebe.
Hebe & Atropos: -.-

>>Und dennoch empfinde ich sie als Fluch. <<

Atropos: Wer? Ihre Schwestern? Schwiegermutter? Selbstwertgefühl? Liebe, oder was?
Hebe: Du wirst sehen, du kennst die Geschichte. Und übrigens gibt es in ihr keine Schwiegermutter.
Atropos: Wirklich, keine Schwiegermutter?! Her mit der Ambrosia, wir wollen feiern!
Hebe(leise) Na ja… jedenfalls nicht im üblichen Sinn. *Atropos Nektar zuschieb*
Atropos & Hebe: *anstoss* *irgendwas ruf* *trink*
Hebe: Skol!
Atropos: Cheers!
Hebe: Prosit!
Atropos: Nastrowje!
Hebe: Eljen!
Marlon: *kopfschüttel*

>>Wenn ich nicht so schön wäre, <<

Marlon: Bis jetzt ist es wenigstens nicht romantisch.

>>Dann wäre vieles von dem, was ich erlebt habe, nicht passiert. <<

Marlon: Klingt nach einem Kriegsbericht aus dem ersten Weltkrieg. -.-

>>Ich bin Psyche. <<

Marlon: *aufspring* Waaaah! Sie ist psycho!
Hebe& Atropos: Dummkopf! *ihn zurück aufs Sofa ziehen* Sie HEISST Psyche.
Marlon: Ach so ^_^

>>Kennen sie meinen Namen nicht? <<

Marlon: …nö.
Atropos: Wenn Dummheit wehtun würde…
Hebe: …bräuchtest du sehr starke Schmerztabletten. -.-
Atropos: …genau! -.-

>>Ich bin …<<

Marlon: …total gestört.
Atropos: …von Dummheit genervt.
Dummheit: Ällabätsch!
Atropos: *mit Finger schnipp*
Dummheit: *verschwind*
Atropos: Immer diese Groupies -.-

>>nun ja, das ist schwer zu erklären. <<

Marlon: …dann fang am besten gar nicht erst an!
Hebe & Atropos: Ignorant!

>Sagen wir doch einfach, <<

Marlon(quengelndes Kind): Ich will aber nicht! -.-
Hebe: Jetzt krieg dich wieder ein -.-

>>ich bin die Hauptfigur. <<

Marlon: Ja natürlich!
Atropos: Milch!
Marlon: o.O
Hebe: Aber bitte mit Sahne! *träller*
Atropos: Quatsch mit Soße!
Hebe: Kaffee.
Marlon: o.O
Atropos: *sing* Sugar, da da da da daa, oh, honey honey…
Hebe: …dam, Tee! *Arme ausbreit*
Atropos(zu Marlon): You are my candy girl…
Marlon: *schüttel*
Hebe: Milky Way!
Atropos: Zero gravity!
Hebe: *mit ausgebreiteten Armen durch das Zimmer hüpf* Völlig losgelöst von der Erde!
Marlon: …hilfe?
Atropos: *brüll* Sofies Welt!
Marlon: *zusammenzuck*
Hebe: Seite ich-weiß-nicht-was! ^_^
Atropos: Ich auch nicht! ^_^
Marlon: -.-
Hebe & Atropos: *dümmlich kichern*
Marlon: Ich bin im Irrenhaus gelandet…
Atropos: Soll ich anrufen, damit sie dich auch wirklich mitnehmen?
Marlon: Wehe! *Telefon zertret*
Hebe: Tja, jetzt sind wir völlig von der Außenwelt abgeschnitten.
Atropos: Wieso denn? *Tür aufmach*
Hebe: Das hab ich doch nur gesagt, um Marlon Angst einzujagen… -.-
Atropos: *in die Wildnis starrt* Stimmt!
Marlon: *ein Lied anstimmt* Wim-oh-wee-oh-wim-oh-wee-oh-wi m-oh…
Hebe: *Marlon übertönt* Wee-oh-wim-oh-wee…
Atropos: *Albern herumhüpf* In the jungle, the mighty jungle, the lion sleeps tonight-
Marlon: In the jungle, the quiet jungle, the lion sleeps tonight!
Marco: *reinkomm* Hush! My darling, don’t fear, my darling…
Alle: RUHE!
Marlon: Endlich bin ich nicht mehr der Trottel hier! ^_^
Marco: Haha. -.-

>>Ich habe noch zwei Schwestern, diese sind nicht<<

Marlon: …gestört.
Marco: …schwanger.
Atropos: …so blöd wie mein Vater.
Hebe: Aber der Vater ist doch nicht blöd!
Atropos: Weißt du’s?
Hebe: *leise murrt* Ja- immer hi hab ich die Geschichte geschrieben -.-

>>annähernd so schön wie ich.<<

Alle: -.-

Atropos: Eitel, eingebildet, eieiei, die ist sehr seltsam.
Marlon: SIE ist bestimmt ein Supermodel. -.-

>>Ich möchte, wie gesagt, nicht eitel erscheinen, <<

Alle: Tust du aber! -.-

>>denn meine Schönheit ist wirklich ein Fluch.<<

Marlon: Die spinnt!
Alle: Die ist verrückt!

>>Warum, das möchte ich nun erzählen. <<

Atropos: Nun fang halt an!
Marlon: Nein! Bloss nicht!
Atropos: Je schneller sie anfängt, desto schneller sind wir hier fertig…
Marlon: *zitternd in einer Eck sitz* Ich-will- nicht!
Atropos: Was sagst du da? *Schere in die Hand nimmt* *Faden aus der Luft fisch* Was hast du gesagt?
Marlon: *Atropos den Lebensfaden abnimmt* Das ist meiner!
Atropos: Argh, gib mir das zurück! Sonst… schneid ich dir die Haare!
Marlon: *Schluck* *Atropos den Faden gibt*
Atropos: Geht doch… -.- *Faden einsteckt*

>>Es ist nicht so, dass meine Schwestern nicht schön waren, doch das Schicksal hat wohl beschlossen, mir wahrhaft göttliche Züge zukommen zu lassen. <<

Atropos: Argh! Diese eingebildete, dumme, kuhige Tussi!
Hebe: Kuhige Tussi?^^
Atropos: Bedeutet: Blöde Kuh!
Hebe: ^^

>>Nach und nach begann deshalb das Volk zu glauben, die Liebesgöttin VENUS<<

Alle: She’s got it, yeah babe, she’s got it! I’m your venus, I’m your fire, it’s your desire! *Pareos schwenk*
Marco: *pinkfarbenen Rasierer auspack*
Atropos: Jetzt wird’s pervers. Marco rasiert sich die Beine…brrrr.
Marco: So ein Quatsch! Ich rasiere mich unter den Achseln -.-
Alle anderen: *glubsch*
Marco: Was haben sie nur schon wieder?
Atropos: Entweder du oder ich: Einer verlässt den Raum.
Raum: *heul* Will nicht allein sein!
Alle: Sich perplex umsehen*
Marco: *mit den Schultern zuck und geh*
Marlon: Geht’s euch auch so oder höre nur ich diese Stimmen? o.O
Atropos: Welche Stimmen? Jetzt außer deiner, natürlich.
Marlon: Oh nein, ich bin verrückt! -.-
Hebe: Ich auch- nach deinen Chips! *Marlon die Chips aus der Hand reiß*
Marlon: He! *entrüstet ist*

>>persönlich habe ihrer Unsterblichkeit entsagt, um <<

Hebe: … diese göttlichen Chips zu probieren! *Marlon angrins*
Marlon: Grrr…
Atropos: *kopfschüttel*

>>unter ihnen auf der Erde zu wandeln. <<

Atropso: Muss die klein sein, wenn sie unter die Schuhe anderer Leute passt… o.O
Hebe: „unter ihnen“ bedeutet „mit ihnen“ -.-
Atropos: Und warum schreibst du das dann nicht so?
Hebe: -.-
Marlon: ^^

>>’Aber ich bin nicht Venus!’ <<

Atropos: Nein, denn sie ist in Wirklichkeit Mars!

>>, dachte ich im Stillen, wenn ich einmal allein war <<

Marlon: Aber wenn sie doch allein ist, dann hätte sie doch auch laut denken können!
Hebe: -.-
Atropos: Also wenn ich alleine bin…
Marlon: Wir wollen’ s nicht wissen!
Hebe: ^^

>> und die ewige Schar von Bewunderern hinter mir gelassen hatte. <<

Atropos: Ja, solche Leute haben es eben schwer. *Hebe ansieht*
Hebe: Sollte das irgend ne Anspielung auf meine Wenigkeit sein? -.-
Atropos: Nö, nur auf deine Anziehungskraft auf Spinnen. Die mögen dich. *Spinne abklopf*
Hebe: Aaaaaah! *aus dem Raum flücht*
Marlon: Sie hat Angst vor Spinnen- glaube ich o.O
Atropos: o.O Glaub ich auch…
Marlon: Und was machen wir jetzt?
Atropos: *alle Spinnen einsammel* Wir haben ja noch das hier: Tadaaa! *irgend etwas hervor hol*
Marlon: Eine Geisterfalle?? o.O
Atropos: Jep. *Spinnen rein wirft* Hilft auch garantiert gegen Schaben! ^^
Marlon: o.O

>>Meine Eltern hießen mich jedoch, still zu sein. <<

Marlon: Das ist aber eine sehr stille Geschichte.
Atropos: Ja.
Marlon: Vielleicht sind sie ja alle stumm?
Atropos: […]
Marlon: Hast du gerade was gesagt? O.O
Atropos: Ja. *aufspring* Cello solo! *wild rum fuchtel* Tutti! Takt 164. Einsatz Pauke! Takt 201! Diminuendo und- Violinen tacet! So, jetzt ritardando und fine!
Marlon: o.O
Atropos: *umdreh* *verbeug*
Orchster: *Instrumente beiseite stell* *verbeug* *verschwind*
Atropos: *Taktstock in die Tasche steck*
Marlon: Was war denn das? o.O
Atropos: ^^

>>Ich sollte die Menschen glauben lassen, ich wäre Venus. Und schließlich vergaßen wohl auch sie, wer ich wirklich war. <<

Beide: Lethe!
Atropos: Der Fluss des Vergessens…
Marlon: …in der Unterwelt…
Atropos: … aus dem die Toten das Vergessen trinken! *hüpf* *tanz*

>>Ich bin Psyche, und nicht Venus. <<

Beide: Eine Psychopathin! o.O

>>Damals, am Anfang meines Lebens, <<

Atropos: …nannte man mich noch Eva.

>>war mir diese Bewunderung noch angenehm. Doch bald entwickelte es sich zur Tortur. <<

Marlon: *gähn*
Atropos: Hrm! -.-
Marlon: ^^

>>Immer wenn ich nach draußen ging, um ein wenig frische Luft zu schnappen<<

Beide: …folgte mir eine Schar von Bewunderern.

>>wurde ich mit Blumenkränzen überhäuft. <<

Marlon(Bewunderer): Wow, da kommt sie um Luft zu schnappen! Gebt ihr Geschenke, Auszeichnungen, Blumen!
Volk: *jubel*
Atropos: Was machen die denn alle hier? o.O
Volk: *den Raum verlässt*
Marlon: Und was machen wir jetzt?
Hebe: MSTen, was sonst?
Marlon & Atropos: Hebe! Da bist du ja wieder! ^^
Hebe: …gut erkannt. o.O

>>Bald wurden die Heiligtümer der echten Venus auf Paphos, Knidos und Kythera immer weniger besucht. Wozu auch- Venus war doch unter ihnen? <<

Atropos: Ist sie sich nicht sicher oder warum steht da ein Fragezeichen?
Marlon: Mir kommt da ein schlimmer, böser Gedanke… Schuhe. UNTER in allen möglichen Variationen.
Hebe: Ich kenne nur eine Variation von „unter“, ehrlich gesagt, und die ist „unter“.
Marlon: -.-

>>Ich kann gut verstehen, dass <<

Atropos: …ihr müde seid.

>>die echte Venus immer sauerer <<

Marlon: „sauerer“? Was ist das denn für ein Komparativ? o.O
Hebe: Was würdest du denn sagen? -.-
Marlon: Wütender.
Hebe: Nein, ich meine als Komparativ von sauerer.
Marlon: *schulterzuck* Keine Ahnung.
Hebe: Na also! -.-
Marlon: -_-

>>und verzweifelter wurde. <<

Atropos: Desperated. „Desperados. Wanted, dead or alive“
Marlon: Häh? Wie bitte?
Atropos: Ach nichts. Verzweifelt.
Marlon: Ich glaub, da gibt eine Firma, die Chips herstellt. Mit Paprika-Gewürz. Lecker. *mampf*
Hebe: Oh! Chips! ^^
Marlon: Meine! -.-

>>Irgendwann muss sie wohl explodiert <<

Alle: Bumm, Peng.

>>sein und zu Amor gegangen sein, ihrem Sohn. <<

Atropos: Sie zieht zu ihrem Sohn, weil sie Pflege braucht.
Marlon: Stellt euch das vor: -
Hebe: *Sich erinnert* Oh nein, lieber nicht! -.-
Atropos: Stellt euch das vor? Ach so, ich verstehe^^
Hebe: *Marlons Chips klau*

>>Der Gott der Liebe <<

Marlon: Sie meint mich! ^^
Atropos: Ach du lieber Gott…
Hebe: Ich meinte ganz bestimmt nicht dich -.-
Marlon: Nicht? *wässrige Augen bekommt*
Atropos: Ach was, nimm’ s nicht so schwer. Du bist vielleicht ein Halbgott.
Herakles: *rein stolzier* Hallo^^
Hebe: *glänzende Augen bekommt* Das Leben ist schööön. :)
Marlon: Was ist denn los? o.O
Atropos: Sie steht auf ihn. Aber recht hat sie.
Hebe & Atropos: Das Leben ist schön!
Marlon: Stehst du auch auf ihn?
Atropos: Nö.
Marlon: Dann ist hier wenigstens einer normal^^
Atropos: Genau! *Trichter auf den Kopf setz und Marlon debil angrins*
Hebe: Oh ja! *Tassen hol*
Atropos: Mad Tea Party!
Marlon: Hä? Die verrückte Teepartei? o.O *sich hinsetz*
Hebe: Lirum, larum, Löffelstiel, wer drüben sitzt, der ist zuviel! -.-
Atropos: Twinkle, twinkle, little bat,
who I wonder what your at
Up above the world you fly
Like a tea tray in the sky.
Hebe: He, das kenn ich gar nicht! o.O
Atropos: Aus dem englischen Original.
Hebe: Und wie heißt das auf Deutsch?
Atropos: Leuchte, leuchte, Fledermaus,
wie ich mich wunder, was du bist.
Oder so ähnlich.
Hoch über der Welt fliegst du,
wie eine Untertasse am Himmel.
Na ja, so ungefähr.
Herakles: *aufspring* Ich weiß es! Husche, husche, leise Nacht, hat sie sich davon gemacht! ^^
Marlon: *zusammenzuck* Der ist ja auch noch da o.O
Atropos: Warum ist ein Rabe wie ein Schrank?
Herakles: Nein, es heißt: Warum ist der Kopf dicker als der Hals?
Marlon: Warum ist der Kopf dicker als der Hals? o.O
Atropos: Warum ist was? O.O
Hebe: Du darfst ihm nichts glauben, er ist verrückt!
Atropos: Miau. Wir sind alle verrückt, sonst wären wir nicht hier.
Marlon: Das reicht. Ich gehe meinen Weg.
Herakles: Deinen Weg? Alle Wege hier sind meine Wege!
Hebe & Atropos: *auf die Knie fallen* Die Herzkönigin!
Marlon: Vielleicht sollte ich besser dableiben und mir das ansehen…
Herakles: Ab mit dem Kopf!
Marlon: Wessen Kopf? Deiner?
Diverse Spielkarten(As, Zwei und Sieben): Wir mal’ n die Rosen rot, wir malen die Rosen rot, nicht blau, nicht grün, nicht aquamarin, wir malen die Rosen rot- wiiir malen die Rosen rot! *zur Tür heraushüpfen*
Alle: o.O
Hebe: *falsch sing* Das bringt uns den sichren Toooood! Wir malen die Rosen rot! ^^

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!